Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen

Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen Reparaturblech Tanklochblech Ford KA Tankloch Reparatur Tankdeckel OHNE schweißen
  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 010701-01
  • Unser Preis: 29,90 €
  • inkl. 19% USt., inkl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

*Ford KA Tankloch Blech Reparaturblech OHNE Schweißen*

Die kostengünstige Reparaturlösung für den Bereich um die Ford KA
Tankklappe, die wohl bekannteste Roststelle an deutschen PKW´s überhaupt.

Es gibt kaum einen Ford KA der im Bereich der Tankklappe nicht rostet.

Bisher ließ sich das Problem nur sehr aufwändig, durch einschweißen
eines Reparaturblechs und der Lackierung des kompletten Seitenteils beheben.

Da diese Reparatur aber bei vielen Ford KA schon fast den Wert des
Fahrzeugs übersteigt haben wir eine kostengünstigere Reparaturlösung
entwickelt.

Eine Blende die die komplette ?Problemzone? abdeckt.

Die Blende ist aus Aluminium hergestellt.

Sie ist passgenau lasergeschnitten, im Original Winkel tiefgezogen und
elektrostatisch Pulvergrundiert.

Auf der Rückseite ist auf der Befestigungsfläche bereits der Acrylat
Klebefilm aufgebracht. Dieser ist UV und Kraftstoffbeständig und gleicht
durch seine Stärke von ca. 0,65mm auch kleinere Unebenheiten aus.

Gesamtdurchmesser: 26cm

Die Reparatur in Stichpunkten:

 1. Für eine Umgebungstemperatur von mindestens 15°C sorgen
 2. Die Tanklochblende in der Wunschfarbe sachgerecht lackieren.
 3. Die Tankklappe mit Topf ausbauen
 4. Losen Lack entfernen
 5. Losen Rost entfernen
 6. Den Rost versiegeln und grundieren
 7. Einen sauberen tragfähigen Untergrund schaffen
 8. Die Blende aufsetzen !ohne! den Schutzfilm vom Kleber zu entfernen
 9. Die Blende so drehen das sie gut anliegt. Blende und Seitenteil sind
    gewölbt!
10. Die Position merken oder markieren und den Schutzfilm vom Kleber
    entfernen
11. Das Blech in der markierten Position vor das Tankloch halten und
    vermitteln
12. Das Blech aufdrücken. Das Blech lässt sich nicht wieder abziehen.
    !Sie haben nur einen Versuch!
13. Das Blech fest andrücken und gelegentlich nachdrücken
14. Eventuelle stellen, die nicht sauber anliegen, mit Klebeband von
    außen Fixieren.
15. Die Tankklappe mit Topf wieder montieren
16. Der Kleber hat seine Grundfestigkeit nach wenigen Sekunden und die
    Endfestigkeit nach 24 Stunden erreicht

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    Ähnliche Artikel